Malte Stock :: Coaching - Beratung - Training
Malte Stock :: Coaching - Beratung - Training

„Menschen beim Erkennen und Erreichen
ihrer Ziele zu begleiten ist mein größter Antrieb“

Fenster schließen

S.C.I.L.® Performance Strategie

Die Methode S.C.I.L.® Performance Strategie dient dazu die Interaktionskompetenz eines Menschen zu messen und darzustellen: Die Kompetenz Wirkung auf andere zu erzeugen und andere wahrzunehmen.

 

 

S.C.I.L. Performance StrategieMit S.C.I.L.® Performance Strategie wird die Wirkungs- und Wahrnehmungskompetenz eines Menschen gemessen und dargestellt. S.C.I.L. steht für die Anfangsbuchstaben der vier Frequenzbereiche Sensus, Corpus, Intelectus und Lingua, die mit S.C.I.L.® Performance Strategie abgebildet werden.

 

Im Gegensatz zu anderen Modellen ergibt sich aus der S.C.I.L.® Performance Strategie kein „unveränderbares Profil“. Sie zeigt auf, wie gleichmäßig alle verfügbaren Frequenzbereiche genutzt werden. Dabei können sich Entwicklungsfelder zeigen, an denen durch Trainings und Coachings gearbeitet werden kann. Es wird ein Entwicklungsprozess in Gang gesetzt, im Rahmen dessen Sie permanent an ihrer Wahrnehmungs- und Wirkungskompetenz arbeiten können. Dies bedeutet letztlich die Entwicklung einer charismatischen Persönlichkeit.

 

Ablauf der Profilerstellung

Ein Profil der persönlichen Interaktionskompetenz wird mit S.C.I.L. ® Performance Strategie folgender Maßen erstellt:

 

  • Nach Beauftragung der Profilerstellung durch Sie wird Ihnen per Email ein Internet-Link zur Verfügung gestellt
  • Über den Link gelangen Sie zu einem Fragebogen, den Sie online ausfüllen
  • Auf Basis Ihrer Antworten und Einschätzungen wird Ihr persönliches Profil erstellt
  • Im Rahmen eines Feedbackgesprächs besprechen wir Ihr S.C.I.L. Profil

 

Darstellung

Ein persönliches Profil der Interaktionskompetenz nach der S.C.I.L. Methode sieht grafisch dargestellt z.B. so aus:

 

S.C.I.L. Performance Strategie

 

Abgebildet sind die 16 so genannten Frequenzen und Ihre relative Ausprägung.